###TOPNAV###
343 Treffer:
Stadtführung  
Buchung / Anfrage  
Kontakt  
Buchung | Anfrage Kontakt E-Mail an StattReisen Berlin Telefon: (030) 455 30 28 Fax: (030) 45 80 00 03 E-Mail: info(at)stattreisenberlin.de Geschäftszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr Bei Anrufen aus dem Ausland ersetzen Sie bitte (030) durch +4930. When calling from abroad please replace (030) by +4930. Anschrift und Geschäftsstelle StattReisen Berlin Liebenwalder Straße 35a 13347 Berlin Allemagne/Germany Im Wedding, im Karl-Schrader-Haus, nahe der Ecke Malplaquetstraße Verkehrsverbindungen U-Bahnhof Seestraße (U6, Bus 120) U-Bahnhof Nauener Platz (U9) Straßenbahnhaltestelle Osram-Höfe (M13, 50)  
Stadtführungen Berlin  
Stadtführungen in Berlin  
Klassenfahrten  
Stadterkundungsprogramme und Unterkunftsvermittlung in Berlin für Klassenfahrten  
Stadterkundungen für Schulklassen in Berlin  
Berlin entdecken Stadterkundungen für Schulklassen Ob zum ersten Kennenlernen oder mit thematischem Schwerpunkt – hier finden Sie das passende Angebot für Ihre Schulklasse. Themen und Führungen Berlin zum Einsteigen Auf Schienen durch die Berliner Stadtlandschaft Konsum, Rausch und Abgründe: Die City West Berlin quer: Vom Hbf. zum Potsdamer Platz Geschichte und Politik Grenzgänge – grenzenlos: Am Mauerstreifen Preußen, Paläste und große Politik Olympia 1936: Spiele mit dem Tod Alle Geschichts- und Politiktouren Leben in der Großstadt Weltstadt Kreuzberg Wege in das jüdische Berlin Muslime in Berlin Mehr Leben in der Großstadt Die andere Seite von Berlin Graffiti - Kunst mit Risiko Nachtwelten Marzahns Metamorphosen Berlin literarisch Mit Franz Biberkopf durch den wilden Osten    Fontanes Wanderungen durch die Metropole Brechts letzte Wege: Mit Tondokumenten Alle literarischen Spaziergänge Stadtrallyes Stadterkundungsspiel: Mit Fotoapparat und Fragebogen durch Berlins Stadtteile  Die Jagd nach Mister X Etwas anderes Sie haben nicht das Passende gefunden? Wir haben noch mehr im Angebot. Oder Sie lassen sich am besten von uns telefonisch beraten. Unser Konzept Die Stadt als Bildungserlebnis Gerade für Schulklassen empfehlen wir Erkundungen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Schüler/innen sind näher am Geschehen, ihre Aufmerksam richtet sich auf die Situation vor Ort, die Eindrücke sind viel direkter als bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus. Dialogisches Prinzip Auf den Stadtführungen werden die Jugendlichen mit ihren Vorstellungen einbezogen und zu Diskussionen angeregt. Ideale Ergänzung für den Schulunterricht Für Lehrerinnen und Lehrer bietet unser Erkundungsprogramm durch die Verknüpfung von authentischen Orten und die inhaltliche Vermittlung eine ideale Ergänzungen zum Schulunterricht. Beratung Um genau auf Ihre Wünsche und Vorstellungen einzugehen, legen wir großen Wert auf eine gute Beratung, damit Sie genau das passende Programm erhalten. Buchung / Anfrage Newsletter bestellen  
Studienreisen  
Studien-, Städte- und Bildungsreisen nach Osteuropa, Südosteuropa, in den Westen, in den Süden und innerhalb Deutschlands.  
Berlin literarisch  
Berlin literarisch Schriftsteller und Schauplätze  
Literarische Spaziergänge  
Literarische Spaziergänge Stadtführungen zu Schriftstellern und Schauplätzen Buchung / Anfrage  
Migration und Vielfalt der Kulturen  
Migration und Vielfalt der Kulturen Stadtrundgänge zum multikulturellen Berlin Buchung / Anfrage  
Kiezspaziergänge  
Kiezspaziergänge Berliner Vielfalt in den Stadtteilen Buchung / Anfrage  

Konzept und Qualität

Mit Stattreisen Berlin betrachten Sie bekannte Sehenswürdigkeiten aus ungewöhnlichen Blickwinkeln und suchen unbekannte Plätze jenseits ausgetretener touristischer Pfade auf. Anhand geschichtlicher Spuren entschlüsseln wir soziale, wirtschaftliche und politische Strukturen und informieren über Vorgänge, die ansonsten gern verdrängt werden. Dabei bietet sich immer die Möglichkeit, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Auf unseren Touren können Sie sich immer auf einen hohen und verbindlichen Qualitätsstandard verlassen.

Qualitätsstandards StattReisen

Von Stadt zu Statt

StattReisen heißt, eine Stadt zu entdecken - vorzugsweise zu Fuß. Dabei in der eigenen Stadt unterwegs zu sein statt zu verreisen - unter diesem Leitgedanken gründeten sich seit den 1980er Jahren Geschichtswerkstätten, Vereine und Initiativen, die sich die Erforschung und Vermittlung der lokalen Geschichte, vor allem in Form von Stadtrundgängen, zur Aufgabe gemacht haben. Einige von ihnen schlossen sich im Verband Forum Neue Städtetouren zusammen und verbinden heute regional verankerte Bildungsarbeit und Stadterlebnis mit umwelt- und sozialverträglichem Tourismus.

Themen

StattReisen-Programme bieten Einheimischen und Besucher/-innen Einblicke in historische und aktuelle kulturelle und soziale Bedingungen, die das Leben einer Stadt oder Region prägen. Überblicks-, Stadtteil- und thematische Rundgänge vermitteln den Ort aus verschiedenen Perspektiven.

StattReisen setzt sich auch mit weniger beachteten Themen auseinander. Es werden z.B. die Lebenssituation von Minderheiten, Migration, die Stadt oder Region im Nationalsozialismus, Stadtplanung und Verkehrsentwicklung angesprochen und diskutiert. StattReisen stellt Menschen mit Respekt und diskriminierungsfrei dar.

Information und Unterhaltung

StattReisen verfolgt das Ziel, eine Stadt sinnlich erfahrbar zu machen. Dies geschieht anhand von ausgewählten Beispielen, die in ihren geschichtlichen und aktuellen Zusammenhang gestellt werden. Dabei kann scheinbar Belangloses ebenso sehenswürdig sein wie berühmte Gebäude oder Altbekanntes. Das vermittelte Wissen wird durch Kartenmaterial, historische Ansichten, Tonbandaufnahmen, Schauspiel oder Geschmacksproben ergänzt. Die Teilnehmer/innen werden nach Möglichkeit aktiv einbezogen.

Fachkompetenz

StattReisen-Mitarbeiter/innen sind fachkundige Interpreten ihrer Stadt und der Region. Sie vermitteln verantwortungsvoll die recherchierten Inhalte und setzen sich mit dem aktuellen Geschehen auseinander. Sie sind fachlich kompetent, verfügen über ausgeprägte diskursive Fähigkeiten und können flexibel auf die Bedürfnisse ihrer Gruppen eingehen.

Zielgruppenorientierung

StattReisen-Programme berücksichtigen Herkunft und Sprache, Alter und Bildungshintergrund der Besucher/innen. Neben den gebuchten Gruppenführungen bietet StattReisen ein öffentliches und anmeldungsfreies Programm für Einzelpersonen an.

Qualitätssicherung

Ein umfangreiches methodisch-didaktisches und inhaltliches Aus- und Fortbildungsprogramm sowie die ständige Überprüfung der Angebote gewährleisten die Qualität der Veranstaltungen. Mit Recherchen und konzeptioneller Arbeit sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine Aktualisierung und Weiterentwicklung der Programme. Die Einhaltung dieser Qualitätsstandards ist Bedingung für die Mitgliedschaft im Forum Neue Städtetouren.

Forum Neue Städtetouren – Der StattReisen-Verband
StattReisen in anderen Städten