###TOPNAV###
366 Treffer:
Stadtführung  
Buchung / Anfrage  
Stadtführungen Berlin  
Stadtführungen in Berlin  
Beitrag  
Logo zur Startseite sprungmarke  
Blog  
Logo zur Startseite Willkommen im StattReisen-Blog Wir gehen jeden Tag mit offenen Augen begeistert durch die Stadt und entdecken ständig Neues, was unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht, oder Orte, wo sich eine neue Entwicklung ankündigt. Wir möchten Euch an unseren Entdeckungen und unseren Diskussionen teilhaben lassen. Denn wie wir die Stadt sehen, hat viel mit unseren Wahrnehmungen, Geschichten und Lebenskonzepten zu tun – und ist daher kontrovers. Hier sollt Ihr noch mehr darüber erfahren, wie wir arbeiten, was uns gerade beschäftigt und wofür wir in Berlin stehen. So erfahrt Ihr auch noch mehr über Orte und Zusammenhänge, die auf einem Stadtrundgang zu kurz kommen. Ab und zu werdet Ihr auch eine pointierte Kritik lesen, was uns nicht passt. Dabei interessiert uns auch Eure Meinung, denn die kann vielleicht zu einem neuen Stadtspaziergang führen … Alle Blog-Einträge könnt Ihr kommentieren. Über Eure Anregungen und Meinungen freuen wir uns. Nutzt dazu unser Feedback-Formular – Danke!  
StattReisen-Card  
StattReisen-Card          bestellen   StattReisen-Card Ganz Berlin in der Tasche Kostenlos mit der StattReisen-Card: Hundert verschiedene Stadtspaziergänge an über 400 Terminen im Jahr. Dazu Exklusivveranstaltungen. Mehr Berlin geht nicht. Mit der StattReisen-Card liegt Ihnen Berlin zu Füßen. 90 Euro für ein Jahr. Noch mehr Vorteile: Die StattReisen-Card ist in Berlin übertragbar Sie ist auch in anderen Städten nutzbar, wo es StattReisen gibt Sie werden zu vier Exklusivveranstaltungen pro Jahr eingeladen, zu Orten, wo nicht jede/r hinkommt 10 Euro Rabatt bei Gruppenbuchungen, z.B. für eine Geburtstagsfeier Sie erfahren immer, was los ist, und lernen nette Leute kennen Wir setzen ganz Berlin auf eine Karte! StattReisen-Card bestellen Mit Bestellformular oder telefonisch (455 3028) oder auf einem unserer Stadtspaziergänge: Teilen Sie uns Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse mit. Sie erhalten die StattReisen-Card innerhalb von drei Tagen mit der Post. StattReisen-Card schenken Das ideale Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag oder wenn Sie einen lieben Kollegen verabschieden. Weitere Geschenkideen hier weitere Geschenkideen > hier  
40 Jahre Tanzfabrik: Die Institution für zeitgenössischen Tanz  
Welche sind eigentlich die Orte des Tanzes in dieser Stadt? Viele – vor allem junge Leute – mögen an Berghain, Matrix & Co denken, Orte zum Abhotten und des Stell-dich-ein. Wer kommt rein? Aber Tanz ist mehr: Kunst, Experiment, Gestaltung des Raumes. Und auch dafür gibt es besondere Orte, die uns Gabriele Reuter von der Tanzfabrik am kommenden Sonnabend (14. Juli) zeigt. Nora Göres schrieb zum Jubiläum den folgenden Blogbeitrag.  
Weltstadt Kreuzberg – Stadtrundgang durch das andere Berlin  
Türkische, polnische und schwäbische Kreuzberger beleben den sicher buntesten Stadtteil Berlins. Kirche, Synagoge und Moschee stehen hier dicht beieinander. Döner Kebab, Käsespätzle und Bouletten stehen auf vielen Speisekarten. Um das bunte und vielfältige Berlin kennen zu lernen, führt der Weg fast zwangsläufig nach Kreuzberg oder Neukölln. Hier erfahren Schüler*innen, wie eine Zuwanderergesellschaft funktionieren könnte oder wie sich aktuelle gesellschaftliche Veränderungen konkret zeigen.  
Jetzt die besten Plätze sichern! Unverbindliche Voranmeldung für 2019  
Auch wenn es noch lange hin noch gar nicht konkret ist: Es lohnt sich, schon jetzt an Ihre Klassenfahrt im kommenden Jahr zu denken, zumindest wenn es nach Berlin gehen soll. Denn Berlin ist Klassenfahrtziel Nummer Eins und die bevorzugten Unterkünfte sind in den heißen Wochen oft ein Jahr im Voraus bereits ausgebucht.  
[StattReisen Berlin Tour] Die Rote Insel Schöneberg  
Die Rote Insel Schöneberg Sie ist komplett von Schienensträngen eingeschnürt, aber warum rot? Beherrschend ist der Gasometer, Verkünder längst vergangener Zeiten, als einst auch Marlene Dietrich auf der Insel das Licht der Welt erblickte. Und zwar in der heutigen Leberstraße. Deren Namensgeber, Julius Leber, begegnen wir auf dem Rundgang immer wieder – aber auch anderen bekannten und unbekannten Personen, die das Rote der Insel verkörpern.  

Nächste Stadtführungen

Heute 16:00h
Weltstadt Kreuzberg
Von Zuwanderern zu Einheimischen

Heute 18:00h
Fontanes Berlin
Auf literarischen Spuren von „Effi Briest“

Morgen 14:00h
Die Siemensstadt – Weltkulturerbe unter Strom

So 26.05.2019 11:00h
Dem Deutschen Volke?
Durch das alte und neue Regierungsviertel

Alle Termine

Stadterkundungsspiel für Jugendliche

Die Stadt eigenständig erkunden

Jugendliche am Kollwitz-Denkmal auf dem gleichnamigen PlatzDas Stadterkundungsspiel ist eine interessante Alternative zur Stadtführung, denn hier sind die Teilnehmer selbst die Akteure. Die Annäherung an die Geschichte und den Alltag der Stadt stellt sich wie von selbst her, indem sich die Jugendlichen eigenständig auf die Suche machen und ihre Erfahrungen produktiv umsetzen.

Die Teilnehmer/innen werden zunächst in Kleingruppen aufgeteilt und erkunden anhand eines Fragebogens jeweils einen anderen Stadtteil. Jede Kleingruppe benötigt einheitlich eine Digitalkamera (wird nicht gestellt!) und erhält einen Fragebogen und einen Kartenausschnitt, auf dem die jeweilige Route eingezeichnet ist. So wird zunächst die geographische Einordnung des jeweils besuchten Stadtteils möglich. Die Fragen erschließen Besonderheiten der geschichtlichen und geographischen Entwicklung Berlins, zielen auf die kulturellen und politischen Hintergründe von Kunst und Architektur, schaffen Bezüge zu Inhalten des Geschichts-, Geographie-, Politik- und Deutschunterrichtes und helfen, Kommunikationsbarrieren zu überwinden. 

Die angesteuerten Stationen zeichnen sich durch einen hohen Grad an Anschaulichkeit aus. Häuserfassaden, Inschriften, Wappen usw. können ohne große Hilfsmittel interpretiert werden. Manchmal ist die Mithilfe von Passanten, Hausmeistern oder Ladenbesitzern erforderlich. So ergeben sich Gespräche und Kontakte, die man sonst kaum erhielte.

Die einzelnen Mitglieder der Kleingruppe können ihre unterschiedlichen Fähigkeiten einbringen, indem sie fotografieren, Kontakt aufnehmen, beobachten und protokollieren. So kompensieren Stadterkundungsspiele Stärken und Schwächen in den Gruppen und stärken das Selbstbewusstsein des Einzelnen. Der größte Vorteil aber ist, dass die Jugendlichen selbständig und eigenverantwortlich, unbeobachtet von Lehrern und Gruppenleitern Erfahrungen machen können. Die während der Erkundungstouren mit Digitalkameras "geschossenen" Bilder werden später auf einem Laptop abgespeichert.

Bei der Auswertung am Abend stellen die Kleingruppen ihre Ergebnisse vor und zeigen dazu ihre Bilder bzw. Dias, die mit einem Projektor an die Wand geworfen werden. Da die Gruppen jeweils eigene Lösungswege finden und Schwerpunkte setzen sowie in unterschiedlichen Stadtteilen unterwegs sind, werden Polaritäten deutlich, und es kommen Mosaiksteine fär ein Gesamtbild zusammen, das von dem/der StattReisen-Mitarbeiter/in ergänzt oder wo nötig korrigiert wird. 

Das Stadterkundungsspiel ist ab dem dritten Aufenthaltstag sinnvoll.

Voraussetzungen für die Durchführung:

  • Jede Kleingruppe benötigt einheitlich Digitalkameras (oder nach Absprache leere Kleinbildkamera) in der Anzahl der Gruppen. Diafilme werden im Bedarfsfall von StattReisen Berlin gestellt.
  • Bei Nutzung von Digitalkameras müssen die Verbindungskabel zum Herunterladen der Bilder mitgebracht werden.
  • Für die Auswertung muss in der Unterkunft ein geeigneter Raum (abdunkelbar mit heller Wand!) zur Verfügung stehen.
  • Jede/r Teilnehmer/in benötigt eine gültige BVG-Tageskarte und einen Netzplan.

Dauer: 
Am Vormittag ca. drei Stunden, am Abend ca. zwei Stunden

Kosten:
Pauschalpreis für max. 30 Teilnehmer. Enthalten sind die Fragebögen, Stadtteilpläne, ggf. Dia-Filme und Filmentwicklung, sowie Einführung und Moderation durch unsere/n Mitarbeiter/in.

Fahrscheine für öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)  Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)

Stadtrallye  Stadtrallye

Treffpunkt: Nach Vereinbarung

Dauer: 3 + 2 Std.



Gruppen

Termine:
ganzjährig buchbar

Preise
ab 240 € je nach Größe