###TOPNAV###
343 Treffer:
Stadtführung  
Buchung / Anfrage  
Kontakt  
Buchung | Anfrage Kontakt E-Mail an StattReisen Berlin Telefon: (030) 455 30 28 Fax: (030) 45 80 00 03 E-Mail: info(at)stattreisenberlin.de Geschäftszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr Bei Anrufen aus dem Ausland ersetzen Sie bitte (030) durch +4930. When calling from abroad please replace (030) by +4930. Anschrift und Geschäftsstelle StattReisen Berlin Liebenwalder Straße 35a 13347 Berlin Allemagne/Germany Im Wedding, im Karl-Schrader-Haus, nahe der Ecke Malplaquetstraße Verkehrsverbindungen U-Bahnhof Seestraße (U6, Bus 120) U-Bahnhof Nauener Platz (U9) Straßenbahnhaltestelle Osram-Höfe (M13, 50)  
Stadtführungen Berlin  
Stadtführungen in Berlin  
Klassenfahrten  
Stadterkundungsprogramme und Unterkunftsvermittlung in Berlin für Klassenfahrten  
Stadterkundungen für Schulklassen in Berlin  
Berlin entdecken Stadterkundungen für Schulklassen Ob zum ersten Kennenlernen oder mit thematischem Schwerpunkt – hier finden Sie das passende Angebot für Ihre Schulklasse. Themen und Führungen Berlin zum Einsteigen Auf Schienen durch die Berliner Stadtlandschaft Konsum, Rausch und Abgründe: Die City West Berlin quer: Vom Hbf. zum Potsdamer Platz Geschichte und Politik Grenzgänge – grenzenlos: Am Mauerstreifen Preußen, Paläste und große Politik Olympia 1936: Spiele mit dem Tod Alle Geschichts- und Politiktouren Leben in der Großstadt Weltstadt Kreuzberg Wege in das jüdische Berlin Muslime in Berlin Mehr Leben in der Großstadt Die andere Seite von Berlin Graffiti - Kunst mit Risiko Nachtwelten Marzahns Metamorphosen Berlin literarisch Mit Franz Biberkopf durch den wilden Osten    Fontanes Wanderungen durch die Metropole Brechts letzte Wege: Mit Tondokumenten Alle literarischen Spaziergänge Stadtrallyes Stadterkundungsspiel: Mit Fotoapparat und Fragebogen durch Berlins Stadtteile  Die Jagd nach Mister X Etwas anderes Sie haben nicht das Passende gefunden? Wir haben noch mehr im Angebot. Oder Sie lassen sich am besten von uns telefonisch beraten. Unser Konzept Die Stadt als Bildungserlebnis Gerade für Schulklassen empfehlen wir Erkundungen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Schüler/innen sind näher am Geschehen, ihre Aufmerksam richtet sich auf die Situation vor Ort, die Eindrücke sind viel direkter als bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus. Dialogisches Prinzip Auf den Stadtführungen werden die Jugendlichen mit ihren Vorstellungen einbezogen und zu Diskussionen angeregt. Ideale Ergänzung für den Schulunterricht Für Lehrerinnen und Lehrer bietet unser Erkundungsprogramm durch die Verknüpfung von authentischen Orten und die inhaltliche Vermittlung eine ideale Ergänzungen zum Schulunterricht. Beratung Um genau auf Ihre Wünsche und Vorstellungen einzugehen, legen wir großen Wert auf eine gute Beratung, damit Sie genau das passende Programm erhalten. Buchung / Anfrage Newsletter bestellen  
Studienreisen  
Studien-, Städte- und Bildungsreisen nach Osteuropa, Südosteuropa, in den Westen, in den Süden und innerhalb Deutschlands.  
Berlin literarisch  
Berlin literarisch Schriftsteller und Schauplätze  
Literarische Spaziergänge  
Literarische Spaziergänge Stadtführungen zu Schriftstellern und Schauplätzen Buchung / Anfrage  
Migration und Vielfalt der Kulturen  
Migration und Vielfalt der Kulturen Stadtrundgänge zum multikulturellen Berlin Buchung / Anfrage  
Kiezspaziergänge  
Kiezspaziergänge Berliner Vielfalt in den Stadtteilen Buchung / Anfrage  

Nächste Stadtführungen

Morgen 10:00h
Die Teilung „erfahren“
Mit dem Rad auf dem Mauerstreifen nach Pankow

Morgen 14:00h
Lebendige Theaterwelten (4)
Neuköllner Perlen

Morgen 14:00h
Marzahns Mitte – jenseits der Klischees

Morgen 14:00h
Tramtour zum Horizont (2)
Virchow, Filme, Weltgeschichte

Alle Termine

Lebendige Theaterwelten (3)

Backstage in Berlins Mitte

Berlin, die dynamische, wilde und pulsierende internationale Metropole der Kreativen! Wie könnte man die Hauptstadt besser entdecken, als mit einem Gang durch seine lebendige freie Kulturlandschaft und durch die unmittelbare Begegnung mit seinen Künstlern? In Begleitung einer Berliner Theatermacherin öffnen drei der wichtigsten Produktionsorte der freien Tanz- und Theaterszene ihre Pforten und lassen die Besucher hinter die Kulissen blicken: Wie sehen sie aus, die Räume, an denen die innovativen Projekte und Produktionen erarbeitet werden, für die Berlin weit über seine Grenzen hinaus bekannt ist? Wie geht ein Probenprozess von der Idee bis zur Premiere vor sich?

Der Startpunkt liegt am Moritzplatz, wo neue Architektur auf eine alte Fabrikhalle aus Waschbeton trifft, ein Theater mit einem Verlag Synergien bildet, und ein Ort der kreativen Begegnung von nationalen und internationalen Künstlern entstanden ist. Weiter geht es in ein ehemaliges DDR-Schulgebäude, in dem beinahe jeder Künstler der Berliner Szene bereits geprobt hat, oder es gerade tut, um abschließend im Herzen Berlins noch den „Theaterdiscounter“ aufzusuchen, der seit 2009 in einem ehemaligen DDR-Fernmeldeamt die Brandbreite der theatralen Formensprache erweitert.

Stationen (mit exklusivem Zutritt und Begegnung mit den Akteuren): Theater Aufbau Kreuzberg, Theaterhaus Mitte, Theaterdiscounter

Kooperationsprojekt mit Theaterscoutings, ein Modul des Performing Arts Programms

Fahrscheine für öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)  Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)

Treffpunkt: Am U-Bhf. Moritzplatz (U8), vor dem „Modulor“/Aufbau-Haus (Prinzenstraße 85)

Dauer: 3 Std.


Einzelpersonen

Beginn: 14:00 h

Termine:
Sa 06.05.2017

Preise

13,- € / erm. 10,- €

 

Anmeldung zu offenen Terminen nicht erforderlich! Sie können aber schon vorab Ihr Ticket buchen.