###TOPNAV###
484 Treffer:
Stadtführung  
Buchung / Anfrage  
Stadtführungen Berlin  
Stadtführungen in Berlin  
Beitrag  
Logo zur Startseite sprungmarke  
unSICHTBAR – die ehemalige Willner-Brauerei in Pankow  
Dort, wo stadtauswärts die Schönhauser Allee in die Berliner Straße übergeht, steht am Eschengraben ein verwinkelter, aus gelben und die Fassade rötlich strukturierenden Ziegeln errichteter Komplex, der – mittlerweile saniert und mit einigen Neubauten ergänzt – bis 1990 als Brauerei produktionsreiche Tage erlebte. Emil Willner erwarb 1880 an der Berliner Straße 80-82 das Grundstück mit dem ehemaligen Zollhaus, darin er einen Bierausschank mit Biergarten einrichtete.  
unSICHTBAR – das Sowjetische Ehrenmal in Niederschönhausen  
Die zwischen Mai 1947 und November 1949 gestaltete Anlage steht selten im Fokus der Öffentlichkeit. Jüngst gab es aber eine Ausnahme: der 80 Jahrestag des Überfalls der Deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941. Da kam höchster Besuch in den Volkspark Schönholzer Heide: der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gedachte mit einer Kranzniederlegung der zahlreichen Opfer – Schätzungen zufolge starben durch den deutschen Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion 27 Millionen Menschen, darunter 14 Millionen Zivilpersonen.
Von russischer Seite wird hier übrigens mit großer Regelmäßigkeit gedacht, natürlich auch am 22. Juni 2021 mit eine festliche Gedenkzeremonie der Russischen Botschaft, vor allem aber am 9. Mai, dem „Tag der Befreiung“.
 
[StattReisen Berlin Tour] Totalitäre Visionen: Le Corbusier und Albert Speer  
Totalitäre Visionen: Le Corbusier und Albert Speer Informationen demnächst Eine Tour aus unserer Reihe Berlin 360°.  
[StattReisen Berlin Tour] Bankiers, Gelehrte, Friedensstifter  
Niederschönhausener Kaleidoskop  
[StattReisen Berlin Tour] Zum Nutzen und Vergnügen: Lernen mit Lenné in Dahlem  
Zum Nutzen und Vergnügen: Lernen mit Lenné in Dahlem Informationen demnächst Eine Tour aus unserer Reihe Berlin 360°.  
Prospekte anfordern  
Prospekt anfordern Wir schicken Ihnen gerne kostenlos unseren Flyer zu. Wenn Sie regelmäßig unsere Programminformationen erhalten wollen, nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf.  

Nächste Stadtführungen

Heute 14:00h
Im Namen der politischen Kräfte: Wohnstadt Carl Legien

Heute 14:00h
Olympia 1936: Spiele mit dem Tod
85 Jahre Olympische Sommerspiele (1.-16. August 1936)

Mi 04.08.2021 18:00h
Wunde der zerstörten Metropole: der Anhalter Bahnhof

Fr 06.08.2021 18:00h
Nobles Friedenau
Grass & Co. und die literarische Apo

Alle Termine

In Zeiten von Corona

aktuelle Regeln für die Teilnahme an unseren Stadtspaziergängen

(Stand 10.07.2021 – auf der Grundlage der Infektionsschutz-Verordnung des Senats von Berlin. Änderungen aufgrund behördlicher Anordnung jederzeit möglich)

Anmeldepflicht

Eine Anmeldung ist vorübergehend unbedingt erforderlich! Bitte kaufen Sie Ihr Ticket vor der Veranstaltung über unseren Webshop (jeweils auf der Seite des Rundgangs [Ticketino]). Möglich ist auch die Anmeldung per Telefon oder E-Mail, bei Führungen am Wochenende bis freitags 16 Uhr). Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Barzahlung vor Ort. In dem Fall bringen Sie bitte den Betrag passend mit.

 

Negativer Testnachweis derzeit nicht erforderlich

 

Mund- und Nasenschutz

Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes (medizinische Maske/OP-Maske ist während unserer Führungen obligatorisch).

 

Abstand halten

Bitte halten Sie auf unseren Rundgängen unbedingt den derzeit vorgeschriebenen Abstand von mindestens 1,5 Metern (abgesehen von Familienangehörigen bzw. Lebenspartner*innen).

 

Begrenzte Teilnehmerzahl

Um die Abstandsregeln zu gewährleisten, begrenzen wir unsere Teilnehmerzahlen und sind nur mit kleineren Gruppen unterwegs.

 

Wenn Sie sich krank fühlen

… oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, können wir Ihnen den Besuch leider nicht gestatten!

 

Teilnehmerlisten / Datenschutzerklärung

Wir müssen die Kontaktdaten der Teilnehmer*innen erfassen (Telefon oder E-Mail). Dies geschieht automatisch beim Kauf des Tickets im Ticketshop, und wird bei Anmeldung per Mail und Telefon von uns erhoben. Die Kontaktdaten dienen der Nachverfolgung von Ansteckungsketten. Die Daten werden von uns nicht weiter verwendet und nach 4 Wochen gelöscht.

 

Anpassung der Stadtspaziergänge

Die Stadtrundgänge werden den veränderten Rahmenbedingungen angepasst, um das Infektionsrisiko gering zu halten. D.h. bestimmte Führungen können gar nicht stattfinden, bei anderen müssen wir Stationen auslassen. Wegen der kommunikativen Einschränkungen können die vermittelten Informationen knapper ausfallen.

 

Programmänderungen

Abweichungen zum gedruckten Programm sind möglich. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation oder der persönlichen Situation von Rundgangsleiter*innen kann manchmal ein Rundgang ausfallen. Auf unserer Homepage finden Sie jeweils für die beiden kommenden Wochenenden die tatsächlich stattfindenden Touren.

Berlin, 10. Juli 2021