###TOPNAV###
343 Treffer:
Stadtführung  
Buchung / Anfrage  
Kontakt  
Buchung | Anfrage Kontakt E-Mail an StattReisen Berlin Telefon: (030) 455 30 28 Fax: (030) 45 80 00 03 E-Mail: info(at)stattreisenberlin.de Geschäftszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 16.00 Uhr Bei Anrufen aus dem Ausland ersetzen Sie bitte (030) durch +4930. When calling from abroad please replace (030) by +4930. Anschrift und Geschäftsstelle StattReisen Berlin Liebenwalder Straße 35a 13347 Berlin Allemagne/Germany Im Wedding, im Karl-Schrader-Haus, nahe der Ecke Malplaquetstraße Verkehrsverbindungen U-Bahnhof Seestraße (U6, Bus 120) U-Bahnhof Nauener Platz (U9) Straßenbahnhaltestelle Osram-Höfe (M13, 50)  
Stadtführungen Berlin  
Stadtführungen in Berlin  
Klassenfahrten  
Stadterkundungsprogramme und Unterkunftsvermittlung in Berlin für Klassenfahrten  
Stadterkundungen für Schulklassen in Berlin  
Berlin entdecken Stadterkundungen für Schulklassen Ob zum ersten Kennenlernen oder mit thematischem Schwerpunkt – hier finden Sie das passende Angebot für Ihre Schulklasse. Themen und Führungen Berlin zum Einsteigen Auf Schienen durch die Berliner Stadtlandschaft Konsum, Rausch und Abgründe: Die City West Berlin quer: Vom Hbf. zum Potsdamer Platz Geschichte und Politik Grenzgänge – grenzenlos: Am Mauerstreifen Preußen, Paläste und große Politik Olympia 1936: Spiele mit dem Tod Alle Geschichts- und Politiktouren Leben in der Großstadt Weltstadt Kreuzberg Wege in das jüdische Berlin Muslime in Berlin Mehr Leben in der Großstadt Die andere Seite von Berlin Graffiti - Kunst mit Risiko Nachtwelten Marzahns Metamorphosen Berlin literarisch Mit Franz Biberkopf durch den wilden Osten    Fontanes Wanderungen durch die Metropole Brechts letzte Wege: Mit Tondokumenten Alle literarischen Spaziergänge Stadtrallyes Stadterkundungsspiel: Mit Fotoapparat und Fragebogen durch Berlins Stadtteile  Die Jagd nach Mister X Etwas anderes Sie haben nicht das Passende gefunden? Wir haben noch mehr im Angebot. Oder Sie lassen sich am besten von uns telefonisch beraten. Unser Konzept Die Stadt als Bildungserlebnis Gerade für Schulklassen empfehlen wir Erkundungen zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Schüler/innen sind näher am Geschehen, ihre Aufmerksam richtet sich auf die Situation vor Ort, die Eindrücke sind viel direkter als bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus. Dialogisches Prinzip Auf den Stadtführungen werden die Jugendlichen mit ihren Vorstellungen einbezogen und zu Diskussionen angeregt. Ideale Ergänzung für den Schulunterricht Für Lehrerinnen und Lehrer bietet unser Erkundungsprogramm durch die Verknüpfung von authentischen Orten und die inhaltliche Vermittlung eine ideale Ergänzungen zum Schulunterricht. Beratung Um genau auf Ihre Wünsche und Vorstellungen einzugehen, legen wir großen Wert auf eine gute Beratung, damit Sie genau das passende Programm erhalten. Buchung / Anfrage Newsletter bestellen  
Studienreisen  
Studien-, Städte- und Bildungsreisen nach Osteuropa, Südosteuropa, in den Westen, in den Süden und innerhalb Deutschlands.  
Berlin literarisch  
Berlin literarisch Schriftsteller und Schauplätze  
Literarische Spaziergänge  
Literarische Spaziergänge Stadtführungen zu Schriftstellern und Schauplätzen Buchung / Anfrage  
Migration und Vielfalt der Kulturen  
Migration und Vielfalt der Kulturen Stadtrundgänge zum multikulturellen Berlin Buchung / Anfrage  
Kiezspaziergänge  
Kiezspaziergänge Berliner Vielfalt in den Stadtteilen Buchung / Anfrage  

Nächste Stadtführungen

Heute 16:00h
Weltstadt Kreuzberg
Von Zuwanderern zu Einheimischen

Heute 18:00h
Brechts unbekannte Bühnen
Eine U-Bahnreise zur Theaterlandschaft der 1920er Jahre

Morgen 10:00h
Die Teilung „erfahren“
Mit dem Rad auf dem Mauerstreifen nach Pankow

Morgen 14:00h
Experiment Friedrichshain – Christliches Leben in einer säkularen Stadt

Alle Termine

Berliner Lichtspiele

Kino in Bewegung

Im Hof des Admiralspalasts, der ab 1946 Uraufführungskino der DEFA war. Foto: Paul Gronert Seit 100 Jahren prägt das Kino das Gesicht der Stadt. Am Bahnhof Friedrichstraße fand die erste Filmvorführung statt, und hier entwickelte sich ein frühes Zentrum der Filmindustrie. Legendäre Filmpaläste machten in den Zwanziger Jahren die Zoogegend zum Zentrum des Berliner Nachtlebens, nach dem Zweiten Weltkrieg holten die Filmfestspiele Glanz und Glamour nach West-Berlin. Doch mittlerweile starben viele Ku´damm-Kinos.

Die S- und U-Bahnreise endet am Potsdamer Platz, wo ein neues Kinozentrum mit Multiplexen, 3-D-Kino, Berlinalepalast und Filmmuseum für Bewegung in der Stadtkulisse sorgt.

Fahrscheine für öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)  Fahrscheine für den öffentlichen Nahverkehr erforderlich (nicht im Preis enthalten)

Treffpunkt: Tränenpalast, Eingang, gegenüber S-/U-Bhf. Friedrichstraße (S-Bahn; RB; U6)

Tourende: Am Potsdamer Platz

Dauer: 3 Std.


Einzelpersonen

Beginn: 14:00 h

Preise

13,- € / erm. 10,- €


Gruppen

Termine:
ganzjährig buchbar

Preise
200,00 € / Schulklassen 170,00 €

Kleingruppe auf Anfrage zum Sonderpreis

 

Anmeldung zu offenen Terminen nicht erforderlich! Sie können aber schon vorab Ihr Ticket buchen.