###TOPNAV###
421 Treffer:
[StattReisen Berlin Tour] Künstlerisch belebt – der Prenzlauer Berg  
Künstlerisch belebt – der Prenzlauer Berg Infos in Bälde  
Stadtführung  
Buchung / Anfrage  
[StattReisen Berlin Tour] „Gezeichnete Stadt“: Subjektive Topografie – der Hermannplatz  
„Gezeichnete Stadt“: Subjektive Topografie – der Hermannplatz In der neuen Ausstellung der Berlinischen Galerie ist eine phantastische Vielfalt an Berlin­Bildern seit 1945 zu sehen. Wir sehen doppelt: Erst  besuchen wir die gezeichneten Orte im Hier und Heute und dann schauen wir uns an, wie die Künstler die Orte gesehen haben. Begeben Sie sich auf spannende Wahrnehmungsreisen, die Ihren eigenen Blick auf Berlin schärfen. Die zweistündigen Programme umfassen die Führung in der Stadt und zu den betreffenden Bildern in der Ausstellung sowie den Eintritt. Anschließend können Sie weiter in der Berlinischen Galerie verweilen. Ein Programm in Zusammenarbeit mit der Berlinischen Galerie: Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute (14.8.20-4.1.21)  
[StattReisen Berlin Tour] Friedrich Engels und seine Aktien am Kapital  
Friedrich Engels und seine Aktien am Kapital Infos in Bälde  

Gezeichnete Stadt

In der neuen Ausstellung der Berlinischen Galerie ist eine phantastische Vielfalt an Berlin­-Bildern seit 1945 zu sehen. Wir sehen doppelt: Erst besuchen wir die gezeichneten Orte im Hier und Heute und dann schauen wir uns an, wie die Künstler*innen die Orte gesehen haben. Begeben Sie sich auf spannende Wahrnehmungsreisen, die Ihren eigenen Blick auf Berlin schärfen.

Die zweistündigen Programme umfassen die Führung in der Stadt und zu den betreffenden Bildern in der Ausstellung sowie den Eintritt. Anschließendkönnen Sie weiter in der Berlinischen Galerie verweilen.

Preis: 20 EUR / ermäßigt 17 EUR (zzgl. ÖPNV­Fahrschein)

 

Ein Programm in Zusammenarbeit mit der Berlinischen Galerie:

Gezeichnete Stadt. Arbeiten auf Papier 1945 bis heute (14.8.2020-4.1.2021)

 

23.08.2020, 11 Uhr Sicht der Mauer >hier

05.09.2020, 11 Uhr Schuhe, Pelze und Pensionen: Impressionen am Rande des Ku’damms >hier

27.09.2020, 11 Uhr Nischen des Urbanen >hier